Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Heute können Zähne durch eine gezielte Vorsorge bis ins hohe Alter erhalten bleiben. Um den wichtigsten Erkrankungen in der Mundhöhle, wie zum Beispiel Karies, Gingivitis (Zahnfleischentzündung) und Parodontitis (Erkrankung des Zahnhalteapparates) entgegenzuwirken, sind gute häusliche Mundhygiene und gesunde Ernährung wichtige Voraussetzungen. Sie reichen als alleinige Maßnahme im Normalfall jedoch nicht aus. Hartnäckige Ablagerungen und Beläge (Plaque) an schwer zugänglichen Zähnen erfordern eine zusätzliche professionelle Zahnreinigung (PZR) in der Praxis.

Die PZR ist eine Intensivreinigung der Zähne mit Spezialinstrumenten. So können alle weichen Beläge (Plaque) und harte Ablagerungen wie z.B. Zahnstein entfernt werden. Durch diese Behandlungsmaßnahme, kann  man verschiedenen Erkrankungen des Zahnhalteapperates vorbeugen oder unterstützend zur Genesung beitragen.
Unser freundliches Praxisteam informiert Sie gern hierzu und zeigt Ihnen wie Sie ihre häusliche Mundhygiene optimieren können.