Ausgeschlagene Zähne und abgeschlagene Zahnteile zum Beispiel nach einem Unfall können mitunter wieder eingesetzt oder angeklebt werden. Den Zahn auf keinen Fall abwaschen oder abreiben, sondern mit dem Zahn schnellstmöglich zum Zahnarzt. Den Zahn gegebenenfalls in H-Milch einlegen.

Unser Tipp: In der Apotheke gibt es sogenannte "Zahnrettungsboxen" mit einer darin enthaltenen Nährlösung für den Zahn.